Meisterteam selbstbewusst: „Gemeinsam werden wir stärker“

25.04.2019Weimar
Gruppenbild von der 35. Jahrestagung der Meisterteam Verbundgruppe

Die Verbundgruppe Meisterteam LGF unterstreicht auf der 35. Jahrestagung in Weimar selbstbewusst die Bedeutung Erfahrungsaustausch für das Handwerk im Leitthema „Gemeinsam werden wir stärker“! 


„Die intensive Kommunikation ist eine besondere Stärke des Meisterteams.“ Das hat Burkhard Leffers, der Vorsitzende des Aufsichtsrats (AR) der Verbundgruppe, deutlich unterstrichen. Das gute Miteinander der Partner – Mitgliedsbetriebe, Vertragslieferanten und Dienstleister – dürfe angesichts der guten Konjunktur, in der die Betriebe besonders gefordert seien, nicht vernachlässigt werden. „Diese Stärke müssen wir erhalten und weiter ausbauen,“ betonte Leffers vor den Teilnehmern der Meisterteam-Jahrestagung in Weimar.

Dabei geht es aber nicht nur um digitale Kommunikation. „Das persönliche Gespräch ist nicht zu ersetzen“, hob die Diplom-Psychologin, langjährige Spitzensportlerin und Unternehmensberaterin Sandra Mihailović in ihrem Impulsvortrag hervor. Die Referentin lobte den Erfahrungsaustausch – eine Kerndienstleistung des Meisterteams - als besondere Kommunikations-Plattform: „Darauf können Sie stolz sein.“

Der Branchen übergreifende Erfahrungsaustausch bildete einen Schwerpunkt der Veranstaltung. Unter dem Motto „Gemeinsam sind wir stärker“ ging es in 7 Themenfeldern zum Beispiel um Personalführung, Digitalisierung, Erfolgsplanung und den Umgang mit begrenzten Ressourcen.

Die Verbundgruppe verzeichnet für 2018 einen zentral regulierten Umsatz von 23 Mio. Euro. Das entspricht einer Steigerung von 5,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die gute Entwicklung setze sich auch 2019 fort, erläuterte Geschäftsführer Thomas Schley.

Als neue Dienstleistung wird Meisterteam seine Mitgliedsbetriebe aus den Branchen Holz, Metall, Glas und Fensterbau bei der Suche nach Fachkräften unterstützen und sich damit auch als Arbeitgebermarke profilieren. Schley: „Wir müssen die Wahrnehmung der Unternehmen als Meisterteam-Betriebe stärken.“ Als weitere wichtige Aufgabe nannte der Geschäftsführer die Begleitung der Betriebe bei der Übergabe an die nächste Generation. Dafür sollen die Gruppe der Nachwuchskräfte gestärkt und Netzwerke genutzt werden.

Diese und weitere Presseinformationen der Meisterteam LGF:
https://www.meisterteam.de/meisterteam/neuheiten.html