Erfahrungsaustausch gibt Anstoß für Innovationen

09.04.2019Lengerich
Momentaufnahme am Meisterteam-Thementisch im World Café in einer der Diskussionsrunden

Die Meisterteam-Verbundgruppe sieht im fachlichen Erfahrungsaustausch von Unternehmern einen wichtigen Anstoß für Innovationen und hat deshalb ihre „ERFA-Gruppen“ zu einer besonderen Serviceleistung ausgebaut. Das Meisterteam verdeutlichte das auch auf der diesjährigen HANNOVER MESSE #HM19

Beim „Tag der Ideen- und Innovationsmanager“ auf der Hannover Messe, an dem über 100 betriebliche Fach- und Führungskräfte teilnahmen, informierten Meisterteam-Mitglied Clemens Geßmann (Rheinberg) und Meisterteam-Geschäftsführer Thomas Schley (Hamburg) an einem „Themen-Tisch“ Interessenten aus Industrie und Dienstleistungsbranchen über die Bedeutung der Erfahrungsaustauschgruppen.

Fachlicher Austausch unter Kollegen, konstruktive Kritik, Anregungen und Praxis-Tipps. Das seien Gründe, die Unternehmer einer Branche miteinander ins Gespräch brächten, erläuterte Schley. Der Austausch umfasse zum Beispiel Wissensvermittlung und die neutrale Bewertung der teilnehmenden Betriebe, betonte Schlossermeister Geßmann, der seit vielen Jahren in der ERFA-Gruppe Metall aktiv ist und immer wieder Anregungen mitnimmt, „die es erleichtern, Entscheidungen für den eigenen Betrieb zu treffen.“ Der fachliche Austausch schärfe den Blick für Entwicklungen. Das gelte für alle Teilnehmer, der Austausch sei deshalb eine Win-win-Situation.

Zu den Besuchern des „Themen-Tisches“, die Interesse an der Arbeit der ERFA-Gruppen zeigten, gehörte auch In Suk Kim, die für ein Forschungsinstitut in Süd-Korea arbeitet. Das „Development Institute“ berät die Regierung – und eventuell werden Wirtschaftskreise in Süd-Korea Informationen über das Meisterteam und den Erfahrungsaustausch erhalten.

Thomas Schley erläuterte auch die weiteren Aufgaben der Verbundgruppe, zu der 300 mittelständische Handwerksbetriebe aus den Gewerken Holz, Metall, Glas und Fensterbau sowie 200 Vertragslieferanten gehören. Der Service umfasst neben dem Erfahrungsaustausch zum Beispiel günstige Einkaufsmöglichkeiten und Zahlungsbedingungen sowie gemeinsame Marketing-Aktivitäten.

Bildzeile:
Betrieblicher Erfahrungsaustausch war das zentrale Thema des Meisterteam auf der HANNOVER MESSE: Dafür interessierten sich auch In Suk Kim aus Südkorea (r.) und Felix Hinnüber aus Warendorf (l.), die von Clemens Geßmann (2.v.l.) und Thomas Schley informiert wurden. Foto: Meisterteam

Diesen und weitere Presseinformationen der Meisterteam LGF:
https://www.meisterteam.de/meisterteam/neuheiten.html