Bei der Digitalisierung steht IT-Sicherheit ganz vorn

25.09.2017Hamburg/Lengerich


© 2017 Meisterteam Hamburg

Sicherheit in der Informationstechnologie (IT) sowie Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT) hat bei der Digitalisierung einen ganz hohen Stellenwert. Das wurde bei der ersten Tagung der neuen „Fachgruppe Digitalisierung“ des Meisterteams von allen Teilnehmern Anfang September un Hamburg deutlich hervorgehoben. 

Neue Meisterteam-Fachgruppe legt Schwerpunkte fest

Sicherheit in der Informationstechnologie (IT) hat bei der Digitalisierung einen ganz hohen Stellenwert. Das wurde bei der ersten Tagung der neuen „Fachgruppe Digitalisierung“ des Meisterteams von allen Teilnehmern deutlich hervorgehoben. Die Notwendigkeit, analoge Geschäftsprozesse zu digitalisieren, steht damit in direktem Zusammenhang. Dadurch lasse sie die Effizienz betrieblicher Anläufe steigern und Kosten könnten gesenkt werden. Das machten Fachleute aus der IT-Branche bei der Auftaktveranstaltung deutlich.

Die neue Fachgruppe entstand in diesem Jahr bei der Gesellschafter-Versammlung des Meisterteams in Hannover. Die Betriebe müssten die Herausforderungen der Digitalisierung meistern, um die Zukunft des eigenen Unternehmens zu sichern, hatte der Aufsichtsrats-Vorsitzende Burkhard Leffers betont. Die Verbundgruppe hatte zu dem Thema auch ihre Mitgliedsbetriebe befragt. 92 Prozent bezeichnen die Digitalisierung als entscheidend oder wichtig für ihren Betrieb.

In der Fachgruppe wurde betont, dass alte Gewohnheiten abgelegt werden müssten. So dürfe es nicht mehr heißen „Das haben wir immer schon so gemacht“, sondern ganz konsequent „Was können wir besser machen?“ Das gelte vor allem mit Blick auf die Kundenbeziehungen und dabei auf die ständige Verbesserung der Kundenzufriedenheit.

Meisterteam-Geschäftsführer Thomas Schley bewertet den Auftakt der neuen Fachgruppe positiv. „Wir unterstützen unsere Mitglieder dabei, sich auf künftige Aufgaben gut vorzubereiten.“

Der Erfahrungsaustausch gehöre zu den Kerndienstleistungen der Verbundgruppe, die 15 Erfa- und Fachgruppen seien ein starkes Netzwerk, das zum Erfolg jedes einzelnen Mitgliedsbetriebs beitrage.

Weitere Hinweise zum Thema s.a. STÄRKER IM TEAM - Vorsprung durch Erfahrungsaustausch und beim Meisterteam <=> https://www.meisterteam.de/starkes-handwerk/erfahrungsaustausch/