Arbeitstreffen der IdeenmanagerInnen in OWL-Mitarbeiter

01.11.2016Lengerich


Ideenmanagement Arbeitskreis in Ostwestfalen-Lippe (OWL)

Die Arbeitsgruppe OWL-Mitarbeiterideen lädt zum Arbeitstreffen und zur Weiterentwicklung der Handlungsfelder im Führungsinstrumet Ideenmanagement (IDM) ein. In einer Mitmachkultur mit dem Ideenmanagement in den Wandlungsprozessen der demografischen Veränderungen und der digitalen Transformation für eine positive Unternehmensentwicklung zu nutzen ist Gebot der Stunde.

Die Arbeitsgruppe OWL-Mitarbeiterideen hatte sich bereits 2016 mit Themen zur Weiterentwicklung der Ideenmanagement-Handlungsfelder in den integrierten Managementsystemen (IMS) und ganzheitlichen Produktionssystemen (GPS) vor dem Hintergrund der Normen-Revisionen und der rechtlichen Vorgaben zum deutschen Nachhaltigskeitskodex (DNK) und Corporate Social Responsibility (CSR) befasst. Siehe auch Begleitmaterial mit folgendem Link:
http://www.mynewsdesk.com/de/ideennetz/events/arbeitstreffen-owl-mitarbeiterideen-am-16-juni-2016-62385

Nachdem die Themen gemeinsam mit dem Arbeitskreis OWL-Mitarbeiterideen und dem DGQ-Regionalkreis OWL im August eine Impulsveranstaltung durchgeführt hatte, um die Synergiepotenziale in den integrierten Managementsystem (IMS) für die Qualitätsmanagement-Beauftragen (QMB) und die Ideenmanager/-innen hervorzuheben, und den Mehrwert des mitarbeiterbeteiligungsorientierten Führungsinstruments Ideenmanagement für das Qualitätsmanagement und Ideenmanagement sowie die IMS insgesamt zu verdeutlichen. In diesem Jahr enden die Übergangsfristen und wie weit sind Sie gekommen?

© Xing-Gruppen-Event Ideen Management 2016

Ideenmanagement (IDM) hat eine zentrale Bedeutung für das Unternehmenswachstum und ist die Quelle unternehmerischen Erfolges. Der Mensch steht im Mittelpunkt unternehmerischen Handels, seine „Ideen machen Zukunft“. Somit steht das IDM-Führungsinstrument am am 11. April 2018 auf der Tagesordnung:

Arbeitstreffen OWL-Mitarbeiterideen am 11. April 2018

08:45 Uhr  Eintreffen und Begrüßung zur Betriebsbegehung                                                           Kai Siekmann

9:00 – 10:30 Uhr Betriebsbegehung inkl. Hinweis auf das Ideenmanagement vor Ort (GEMBA)    Kai Siekmann

10:30 - 11:00 Uhr Impulsvortrag zum interaktiven Ideenmanagement bei Hettich                           Barbara Böhmert

11:00 – 13:00 Uhr Freier Austausch zum Schwerpunktthema 
                              „Führungskräfte und Umgangsformen“ sowie
                               Hintergrundinformationen zum INQA-Querschnittsangebote 
                              „Neue Qualität der Führung….“                                                                          Hans-Rüdiger Munzke

13:00 – 13:45 Uhr Gemeinsames Mittagessen

13:45 – 14:45 Uhr  Benchmarking in OWL-Mitarbeiterideen 
                              und Abgleich mit dem ZI-Benchmarking                                                             Alle Teilnehmer

14:45 – 15:00 Uhr Freier Austausch, sonstiges, Themenspeicher und
                             – Schwerpunkte 2018 inkl. Terminplanung in Westfalen                                     Hans-Rüdiger Munzke

15:00 Uhr               Verabschiedung                                                                                                 Kai Siekmann